Stellenanzeige

Zur Unterstützung der Geschäftsstelle des Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des/der

Referent / Projektkoordinator (m/w/d)

Stellenanzeige

Zur Unterstützung der Geschäftsstelle des Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des/der

Referent / Projektkoordinator (m/w/d)

zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt in Anwendung des TV-L (je nach Qualifikation bis zu EG 13). Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet; sofern möglich, wird eine Verlängerung der Beschäftigung angestrebt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die Teilung ist grundsätzlich denkbar.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung beim Aufbau und der Etablierung einer neu entwickelten Struktur zur Entscheidungsfindung und Umsetzung bei Digitalisierungsprozessen an den 24 Mitgliedshochschulen,
  • Gremienarbeit: Koordination, Begleitung, Beratung, Berichterstattung, Vor- und Nachbereitung, Schnittstellenfunktion zu weiteren Gremien,
  • Aufbau und Etablierung einer arbeitskreis- und hochschulübergreifenden Plattform zur kooperativen Zusammenarbeit, Diskussion und einem optimalen Informationsfluss,
  • Durchführung und Weiterentwicklung Projektportfoliomanagement
  • Sonderaufgaben im Themenfeld der Digitalisierung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Schwerpunktsetzung auf Digitalisierungsprozesse,
  • erste Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement (agile Methoden), Digitalisierungsprojekte und Gremienarbeit,
  • Erfahrung in der Nutzung u. Gestaltung digitaler Kollaborationsplattformen,
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • Kommunikationsgeschick und Organisationstalent,
  • Dienstleistungsorientierung und ein geschickter Umgang mit vielen unterschiedlichen Akteuren und Projektpartnern werden vorausgesetzt.

Die Stelle ermöglicht einen vollständigen und tiefen Einblick in die baden-württembergische Hochschullandschaft und vielfältige Möglichkeiten zum Aufbau eines großen persönlichen Netzwerks. Entsprechend wird es Besuche und Vor-Ort-Termine an den Hochschulen des Landes geben. Ebenso sind themenbezogene Aufenthalte an den Hochschulen des Landes möglich.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis zum 31.03.2024.

Der HAW BW e.V. ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Der HAW BW bietet ein modernes und sehr gut ausgestattetes Arbeitsumfeld mitten in Stuttgart, flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Modelle mit Heimarbeit.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Peschke, Geschäftsführer des HAW BW e.V., unter 0711 995281-60 oder Herr Prof. Dr. Münchenberg, jan.muenchenberg@hs-offenburg.de.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail (als eine PDF-Datei im Anhang) bis zum 14.10.2022 an

bewerbung@haw-bw.de