Forschung – Forschungsschwerpunkt – Diagnostik und Therapie

Diagnostik und Therapie

Der Forschungsschwerpunkt Diagnostik und Therapie untersucht im Bereich der individualisierten oder personalisierten Medizin neue diagnostische und therapeutische Ansätze mit dem Ziel die Behandlung prävalenter Erkrankungen qualitativ zu verbessern.  Hierfür erforscht und entwickelt der Schwerpunkt (a) Technologien für die Herstellung, Testung und Bewertung von Wirkstoffen, sowie ihren Wirkungen und Nebenwirkungen, (b) Messtechnik und Analytik für die Diagnostik, (c) Instrumente und Prozesse für die Therapie und (d) Informations- und Kommunikationstechnologien für Diagnose und Therapie. Diese interdisziplinäre Aufgabenstellung erfordert die Einbindung der Biologie, Medizin, Biotechnologie, des Chemieingenieurwesens, der Analytik, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik und Informatik.

Der Forschungsschwerpunkt Diagnostik und Therapie untersucht im Bereich der individualisierten oder personalisierten Medizin neue diagnostische und therapeutische Ansätze mit dem Ziel die Behandlung prävalenter Erkrankungen qualitativ zu verbessern.  Hierfür erforscht und entwickelt der Schwerpunkt (a) Technologien für die Herstellung, Testung und Bewertung von Wirkstoffen, sowie ihren Wirkungen und Nebenwirkungen, (b) Messtechnik und Analytik für die Diagnostik, (c) Instrumente und Prozesse für die Therapie und (d) Informations- und Kommunikationstechnologien für Diagnose und Therapie. Diese interdisziplinäre Aufgabenstellung erfordert die Einbindung der Biologie, Medizin, Biotechnologie, des Chemieingenieurwesens, der Analytik, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik und Informatik.

ZAFH-PHOTONn

PHOTONische Verfahren in neuen Dimensionen

ZAFH-PHOTONn ist ein Forschungsverbund von sechs Fachhochschulen und zwei universitären Instituten, der mit industrieller Unterstützung neue photonische Methoden für die Messtechnik und Analytik entwickelt. Thematische Schwerpunkte sind die Multidimensionale Mikroskopie sowie die Photonische Sensorik, wobei besonderes Augenmerk auf der einfachen praktischen Anwendbarkeit liegt.

inviTe

Advanced in-vitro test systems for the analysis of cell-chemical interactions in drug discovery and environmental safety

Langjährige Forschungsaktivitäten der beteiligten Hochschulen in der Entwicklung von in-vitro-Testsystemen für Wirkstofftests und Toxizitätsuntersuchungen werden in optimaler Weise verbunden. Mit dem Promotionskolleg soll u. a. der Grundstein für einen regionalen Forschungsschwerpunkt (InViTe-Cluster) für in-vitro-Testsysteme im Bereich Tierersatzmethoden legen, der mittelfristig durch weitere akademische Partner und Firmen aus dem BioLago-Netzwerk erweitert werden soll.

M²INT

Entwicklung einer Systemplattform für die minimalinvasive, assistierte molekulare Intervention

Das Leitprojekt 1, M²INT, befasst sich mit der Entwicklung eines teilautomatisierten Interventionssystems für die effiziente Durchführung von minimalinvasiven, individualisierten Maßnahmen der Radiologie und der Radiotherapie bei oligometastasierten Patienten. Im Mittelpunkt steht in der ersten Phase die Einbindung von klinischen Verfahren der interventionellen Radiologie, z. B. Biopsie, und der Strahlentherapie, z. B. Brachytherapie, in das Interventionssystem. In einem zweiten Schritt werden Verfahren der minimalinvasiven Chirurgie sowie der narbenlosen Operation (NOTES) integriert.
Ziel ist es, die Prozesszeiten bei gesteigerter Präzision so zu verkürzen, damit die Behandlung (Biopsie, Diagnose, Therapie) von oligometastasierten Patienten in einem durchgängigen Prozess an höchstens einem Tag durchführbar wird (One-Stop-Shop) und der erhöhte technische Aufwand wirtschaftlich zu rechtfertigen ist. Dieses Ziel soll durch den Einsatz von Assistenzsystemen und durch eine Erhöhung des Automatisierungsgrades erreicht werden.

Sprecher

Prof. Dr. Knut Möller, Hochschule Furtwangen
Hochschule Furtwangen
Prof. Dr. Carsten Hopf, Hochschule Mannheim
Hochschule Mannheim
Prof. Dr. Herbert Schneckenburger, Hochschule Aalen
Hochschule Aalen

Mitglieder

Prof. Dr. Jörg BergemannHochschule Albstadt-SigmaringenIn vitro Testverfahren, Assayentwicklung, Nachweis und Wirkungen von Allergenen
Prof. Dr. Ronald BlechschmidtHochschule UlmTherapieunterstützung durch mobile Sensorik / Telemedizin
Prof. Dr. Oliver BurgertHochschule ReutlingenComputerassistierte Chrirurgie, Medizinische Informatik, Softwaresysteme in klinischen Prozessen
Prof. Dr. Felix CapanniHochschule Ulm"Biomechatronik, Schlüsselbegriffe: Implantate, Prothetik, Orthetik, Bewegungsanalyse Konformitätsbewertung von Medizinprodukten "
Prof. Dr. Mathias HafnerHochschule MannheimBiologie, Biotechnologie, 3D-Zellmodelle & Organoide, präklinische, phänotypische in vitro-Screening-Systeme (Neuro, Tumor), lab-on-a-chip Ansätze, Biomedizin, -analytik
Prof. Dr. Friedemann HesseHochschule BiberachZellkulturtechnik, Prozessoptimierung
Prof. Dr. Martin HeßlingHochschule UlmBiophotonik, Bioreaktortechnik, Strahlungsdesinfektion
Prof. Dr. Carsten HopfHochschule MannheimMS-Bildgebung, MS-Mustererkennung, Gewebeklassifizierung
Prof. Dr. Hans KieferHochschule BiberachAufarbeitung therapeutischer Proteine
Prof. Dr. Petra KlugerHochschule ReutlingenTissue Engineering, Biofabrikation, 3D-Gewebemodelle
Prof. Dr. Matthias KohlHochschule FurtwangenBiostatistik, Statistisches/maschinelles Lernen, Computational Statistik
Prof. Dr. Matthias MackHochschule MannheimMolekulare Mikrobiologie, Enzymologie und Stoffwechsel
Prof. Dr. Ulrich MeschederHochschule FurtwangenMikrosystemtechnik
Prof. Dr. Knut MöllerHochschule FurtwangenGewalt, Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit
Prof. Dr. Margareta MüllerHochschule FurtwangenKrebsforschung, Tumor-Stroma-Interaktion, Metastasierung, in vitro Modelle
Prof. Dr. Christian NeusüßHochschule AalenAnalytische Chemie, Kapillarelektrophorese-Massenspektrometrie
Prof. Dr. Kerstin OtteHochschule BiberachBiotechnologie, Zelllinienentwicklung, CHO Zellen, Produktionsoptimierung
Prof. Dr. Matthias RädleHochschule MannheimEnergiespeicher, Solarenergie, Energieumwandlung
Prof. Dr. Kai RöckerHochschule FurtwangenBewegungsmedizin, Gesundheitsbezogene Belastungsdiagnostik, Gesundheitsförderung
Prof. Dr. Thorsten RöderHochschule MannheimChemische Prozessentwicklung, Simulation
Prof. Dr. Herbert SchneckenburgerHochschule AalenBiomedizinische Optik, Lichtmikroskopie, Laserspektroskopie, 3D Zellsysteme
Prof. Dr. Dieter StollHochschule Albstadt-SigmaringenNaturstoffanalytik, Biomarkeranalytik, bioabbaubare Biopolymere
Prof. Dr. Marcus VetterHochschule MannheimNavigation, hybrides Tracking, Medizingerätesoftware, sicherheitsrelevante Systeme